San Francisco
Die Skyline in San Francisco

San Francisco Shopping

Shopping in San Francisco ist etwas ganz besonders, vor allem für deutsche Urlauber. Denn gerade wenn es um das Thema Freundlichkeit und Service geht, sind uns die Menschen in San Francisco um einiges voraus. Man muss sich nur entscheiden, was man sucht, denn jeder Laden und jede Einkaufsmeile hat einen ganz eigenen Flair.
 
San Francisco in Kalifornien
 
Auch die Preise variieren je nach Stadtteil sehr stark. Im nachfolgenden Text geht es um einige Einkaufsmeilen und Läden, wo sich das Shopping in San Francisco ganz besonders lohnt.
 
Gut shoppen kann man zum Beispiel in der Fashion Show Mall in Las Vegas die perfekt ist und ähnliche gute Shopping Center gibt es in San Francisco natürlich auch.
 
Einkaufen in San Francisco
 

Shoppingmöglichkeiten im Union Square:

Das Epicenter gehört nördlich vom Market zu einem sehr großen Einkaufsviertel. Es gibt dort sehr schöne und große Kaufhäuser, wie das Macy´s, Nike Town, Saks Fifth und Victoria´s Secret. Gerade wenn man in der Vorweihnachtszeit dort vor Ort ist, dann kann man den schönen Weihnachtsbaum, sowie die geschmückten Geschäfte bestaunen. Auch sonst kann man im Union Square sehr schön Zeit verbringen. Es gibt jede Menge Sitzgelegenheiten, mit einem Latte Macchiato lässt sich die Zeit gleich viel schneller vertreiben. Die Maiden Lane geht östlich von dem Union Square ab. Früher nannte es sich Red Light District, heute sind in der Fußgängerzone sehr viele Boutiquen und Galerien. Wer lieber Lust auf internationales Shoppen hat, ist im Macy´s genau richtig. Verfügt man über einen Visitor Savings Pass, gibt es 10 Prozent Nachlass auf jeden Einkauf. 30 Tage lang ist dieser Pass gültig.

Die Market Street:

Eine Hauptverkehrsstraße in San Francisco ist die Market Street. Sie ist im Osten von Ferry Building gelegen. Außerdem zieht sie sich das Geschäftsviertel. Die Market Street endet am Castro District. Der öffentliche Nahverkehr staut sich sehr häufig auf der Market Street, weil diese so befahren ist. Das Shopping Center ist auf der Straße so dicht beisammen, dass man alles zu Fuß erreichen kann. Jedoch empfiehlt sich der Shopping Trip nur zu Fuß, wenn man auch keine Kinder dabei hat. Wenn man sich alles auf der Street anschauen möchte, ist dies doch etwas viel für ein Kind. Auf der Market Street kann man viele Cafes und Schnellrestaurants besuchen.

Doch auch Geschäfte gibt es gehäuft. Für Menschen mit einem kleineren Budget ist der Laden ROSS- Dress for less genau das Richtige. Er ist gegenüber der Old Navy gelegen. Im ROSS bieten viele Designer ihre Waren für einen günstigen Preis an, dabei lohnt es sich, wenn man eine Weile stöbert. Besonders günstig sind Sonnenbrillen und Handtaschen. Wer günstige Jeans sucht, wird auch auf seine Kosten kommen. Auch bei Herrenmoden findet man durchaus ein Designerteil zum einem Spotpreis. Für junge Menschen gibt es die Bekleidungsläden Old Navy und FOREVER 21. Der zuletzt genannte Shop dürfte auch bei uns relativ bekannt sein. Auch der Laden GAP bietet junge Mode an, welche allerdings etwas eleganter daher kommt.

 
In Singapur gibt es zum Beispiel die Luxus Einkaufsmeile Orchard Road wo es viele tolle Geschäfte gibt und die bekannten Marken findet man auch in den USA Städten.
 

Promenade Fisherman´s Wharf:

Bei dieser Promenade handelt es sich um einer Urlauberfalle schlechthin. Denn es gibt an sonnigen Tagen viele Souvenirshops und faszinierende Galerien, aber auch die zahlreichen Boutiquen überzeugen nahezu jeden Touristen. Fisherman´s Wharf ist in der Jefferson Street gelegen und ist außerdem sehr berühmt durch die vielen italienischen Restaurants. Man sollte dort unbedingt Krabben probieren, diese werden dort wie bei einem Marktschreier angeboten und können geschmacklich sehr überzeugen.

Wer gerne und viele Souvenirs kauft, ist bei The Cannery genau richtig. Dabei handelt es sich um eine alte Fischfabrik, es ist aber auch eine Schokoladenfabrik und ein Open Air Center geboten. Dort gibt es vor allem internationale Restaurants und eine Original- Schokoladen- Maschine. Wer es lieber bunt mag, kommt bei dem Ripley´s Museum voll und ganz auf seine Kosten. Dieses befindet sich ebenso in der Jefferson Street. Durch das Hafenviertel wird jede Menge Romantik geboten. Außerdem kann man im Fisherman´s Wharf immer viel Spaß haben oder sich einfach faul verwöhnen lassen.